CURAVIVA_Logo.jpg

Jedes Kind und sein Umfeld sind einmalig. Dem wird in der Schule an der Linth (SadL) in Ziegelbrücke Rechnung getragen, einer Institution des Vereins Glarner Gemeinnützige. Hier gehen 45 normalbegabte Kinder und Jugendliche zur Schule, die Lern- und Verhaltensschwierigkeiten zu bewältigen haben. Sie werden individuell in ihren lebenspraktischen Fähigkeiten gefördert, weshalb neben dem Unterricht auch die Betreuung und Erziehung eine grosse Rolle spielen. Entsprechend umfasst das Angebot der StadL auch Internats- und Tagesgruppenplätze. Hier soll jedes Kind Wertschätzung erfahren und Erfolg erleben. Dafür setzt sich das professionelle und vom Kanton anerkannte Sonderschulheim tagtäglich ein. Entspricht dies auch Ihrer Haltung? Weil der aktuelle Stelleninhaber demnächst pensioniert wird, suchen wir per Juli 2018 eine/n neue/n

Institutionsleiter / Institutionsleiterin (100%)

Ihre Aufgaben
Sie tragen die fachliche, personelle und wirtschaftliche Gesamtverantwortung für die Schule an der Linth. Die Reintegration der Kinder in die Regelschule und ihr Umfeld ist das Ziel. Um dieses zu erreichen, engagieren Sie sich für eine enge Zusammenarbeit aller Berufsgruppen. Sie koordinieren die einzelnen Bereiche und strukturieren die internen Abläufe. Darüber hinaus beziehen Sie auch die Angehörigen stark in das Geschehen mit ein. Gleichzeitig blicken Sie in die Zukunft, um die SadL bedarfsgerecht und sorgfältig weiter zu entwickeln. Eine aktive Kommunikation mit der Trägerschaft ist dafür unerlässlich. Zudem achten Sie auf eine enge Vernetzung mit den zuweisenden Stellen, um die SadL im Markt erfolgreich zu positionieren. Schliesslich vertreten Sie die Institution gegenüber in Fachgremien, der Nachbarschaft sowie der Öffentlichkeit.

Ihr Profil
Um diese Aufgabe übernehmen zu können, sind eine Ausbildung in Sozial- oder Heilpädagogik (o.ä.) sowie Führungserfahrung Grundvoraussetzungen. Die Arbeit mit und für Kinder bereitet Ihnen Freude und Sie setzen sich für eine systemische Herangehensweise ein. Ein wertschätzender Umgang und Ressourcenorientierung sind fest in Ihrer Haltung verankert und prägen Ihre klare Linie als Institutionsleiter/in. Als Teammensch setzen Sie auf Ihre Kadermitarbeitenden, denen Sie Aufgaben vertrauensvoll delegieren. Es fällt Ihnen aber leicht, den Überblick zu behalten und Ihr vernetztes Denken erlaubt Ihnen, übergeordnete Zusammenhänge und Prozesse schnell zu erkennen. Wenn Sie im Alltag zudem Belastbarkeit und Flexibilität an den Tag legen, freuen wir uns auf Sie.

Es erwartet Sie eine vielfältige Aufgabe mitten im Geschehen in einer schön gelegenen Institution mit guter Infrastruktur.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freut sich Frau Rahel Herzog von der Personalberatung von CURAVIVA Schweiz auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder per Post. Frau Herzog gibt auch gerne Auskunft unter der Nummer 031 385 33 62.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:
CURAVIVA Schweiz,  Personalberatung, Frau Rahel Herzog, Zieglerstrasse 53, 3000 Bern 14
oder per E-Mail an: r.herzog@curaviva.ch
 

_____________________________________________________________________________________________________________

Die Schule an der Linth in Ziegelbrücke ist ein Sonder-Schulheim für 45 normalbegabte, verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren. Wir führen eine interne Sonderschule mit 5 Klassen, 2 Wohngruppen und einem Tagesschulbereich mit 27 Plätzen.

Für unseren Schulbereich suchen wir ab

sofort oder nach Vereinbarung

eine Lehrperson für stunden- oder tageweise Einsätze in der Primar- oder Oberstufe
(vorzugsweise mit Ausbildung zur SHP)

Anforderungen:
- Erfahrung und Freude am Unterrichten verhaltensauffälliger Schüler/innen
- Fähigkeit zur intensiven Zusammenarbeit im Lehrerteam
- Erfahrene, humorvolle und flexible Lehrperson
- Offenheit gegenüber neuen Ideen
- Erfahrung im Sonderschulbereich von Vorteil

Wir bieten Ihnen:
- Eine herausfordernde, anspruchsvolle und abwechslungsreicheTätigkeit
- Ein aufgestelltes und kompetentes Lehrer/innen-Team
- Hilfsbereite und unterstützende KollegInnen und Schulleitung
- Besoldung in Anlehnung an die kantonale Verordnung
- Einen Arbeitsort mit optimalen Verkehrsverbindungen in die Richtungen
  Zürich, Chur und Glarus

Für Fragen kontaktieren Sie bitte den Schulleiter, Herrn Roman Knodel unter
079 607 86 52.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:
Schule an der Linth, Schulleiter, Koloniegut 1, 8866 Ziegelbrücke.

_____________________________________________________________________________________________________________

Die Schule an der Linth in Ziegelbrücke ist ein Sonder-Schulheim für 45 normalbegabte, verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren. Wir führen eine interne Sonderschule mit 5 Klassen, 2 Wohngruppen und einem Tagesschulbereich mit 27 Plätzen.

Für eine unserer Internatsgruppen suchen wir ab

1. November 2017 oder nach Vereinbarung

ein/e Sozialpädagog/in 80%

Anforderungen:
- Anerkannte, abgeschlossene Ausbildung in Sozialpädagogik
- Institutionelle Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Vernetztes Denken und Handeln
- Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
- Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen und Humor
- Offenheit gegenüber neuen Ideen

Wir bieten Ihnen:
- Eine herausfordernde, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
- Gestaltungs- und Handlungsspielraum für eine optimale Arbeit
- Besoldung in Anlehnung an die kantonale Verordnung
- Einen Arbeitsort mit optimalen Verkehrsverbindungen in die Richtungen
  Zürich, Chur und Glarus

Für Fragen kontaktieren Sie bitte den Institutionsleiter Herrn Urs Liljequist unter
055 617 21 40.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:
Schule an der Linth, Institutionsleiter, Koloniegut 1, 8866 Ziegelbrücke.